Pychomotorik in der Natur

Psychomotorik in der Natur mit den Kleinsten

Die Natur bietet unbegrenzte Möglichkeiten, in der Kinder wertvolle Spiel-, Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen sammeln können. Die Beschaffenheit des Bodens, das unterschiedliche Licht, die abwechslungsreichen Gerüche, die wechselnden Temperaturen und vieles mehr bieten schon den Kleinsten eine gesunde Sinneskost.

Die Schwerpunkte der Psychomotorik sind in der Natur ideal umsetzbar und ermöglichen ein ganzheitliches Erleben und Lernen.
Aus der praktischen Arbeit in der integrativen Kindertagesbetreuung Naturkind e.V. wissen wir, dass erlebnisreiche Naturerfahrungen auch schon mit den Kleinsten möglich sind und sich im Krippen- und Kitaalltag wunderbar umsetzen lassen.
In dieser Fortbildung erarbeiten wir die Vorteile, welche die Natur uns bietet, erproben vielfältige Wahrnehmungs- und Spielideen und geben wertvolle Hinweise für die praktische Umsetzung mit kleinen Kindern.


Termin:  28.06.2019

Ort: Naturkind e.V., In den Sennen 18, 32369 Rahden
Uhrzeit: 9.00 Uhr - 15.30 Uhr
Kosten: 95,- Euro


Weiter Informationen und Anmeldungen:

Eva Fuchs

Kindheitspädagogin B.A.
Fachkraft für Psychomotorik
PäPKi®-Therapeutin für Säuglinge und Kleinkinder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
+49 (0)1 70 29 87 59 1